Gusti Bandau

Die Fotografin Gusti Bandau begleitete Fidus 1903 nach Amden.

Um 1908/07 hatte sie ein Atelier für künstlerische Fotographie in Berlin-Wilmersdorf.

Quellen

  • Fotos im Archiv der deutschen Jugendbewegung: AdJb N 38 Nr. 429, AdJb N 38 Nr. 456, AdJb N 38 Nr. 477, AdJb N 38 Nr. 490.

Abbildungen

  • Porträt, in: Photographische Mitteilungen, 44. Jahrg., 1907, S. 497. Online
  • Porträt, in: Photographische Mitteilungen, 44. Jahrg., 1907, S. 506. Online
  • Damenporträt, in: Photographische Mitteilungen, 45. Jahrg., 1908, S. 110. Online
  • Porträt Eduard Erdmann

Ausstellungen

  • Ausstellung künstlerischer Photographien, Künstlerinnen-Club, Berlin, zusammen mit Lotte Netke, Mai 1911. [1]
  • Veröffentlichung “Porträt Hans Pfitzner”, in: Die Musik, 7. Jahrg., 1907-08, Band XXVI, S. 89. Online: Porträt Hans Pfitzner.
  • Anzeige in: Rigasche Rundschau, 45. Jahrg., 6. Mai 1911, Nr. 102, S. 4. Online: Ausstellung künstlerischer Photographien.

Letzte Änderung: 29. Januar 2023.